Avantgarde des Bürgerschützenvereins 1822 Herbern e.V. 







WILLKOMMEN AUF DER INTERNETSEITE DER AVANTGARDE HERBERN


Selten sind Tradition und Moderne täglich so eng miteinander verwoben wie in der Avantgarde des Bürgerschützenvereins Herbern. Traditionell ist unser Grundauftrag: seit 1953 sind wir "im Glauben fest, der Heimat treu, die Umwelt in der Pflicht." Insofern hat sich nichts geändert. Veränderungen unterworfen sind hingegen die Auftragserfüllung und die Gardisten, die dazu berufen sind, ihr Umfeld, in dem sie sich bewegen, zu gestalten.
In de Schützenvereins-Uniform steckt ein junger, moderner Avantgardist, der mit seinen Mitteln für die Tradition steht, aber auch Wege in die Moderne aufzeigt und verfolgt. Die Avantgarde ist die Kaderschule der Offiziere und Vorstandsmitglieder nun bereits seit über 50 Jahren. Wir sind uns immer dieser Verantwortung bewusst. Doch wäre damit das Leben als Avantgardist zu kurz gefasst. Die Garde steht auch für Kameradschaft und Freude. Sie feiert gerne das Schützenvolksfest, aber auch ihr Biwak und vieles anderen. Die Avantgarde steht zwischen Tradition und Moderne, Pflicht und Spaß, Disziplin und Ausgelassenheit. Sie ist mit ihrem Heimatort aufs tiefste verbunden. In Herbern – im schönen Münsterland - ist nicht nur der Sitz des Vereins, sondern auch die Lebensmitte seiner Mitglieder. In diesem Klima reifen nicht nur Gerste, Weizen und Korn, sondern auch Glaube, Überzeugungen, Können, Freundschaft und Lebensfreude.

Diese Website soll den Wissendurst unzähliger Freunde und Gönner in aller Welt stillen. Sie soll auch ein kleiner Dank sein an die Sympathisanten und den Gaben, die wir empfangen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim "surfen"!


Ihr Avantgarde
NEWS
04. Januar 2019 Die Termine für das Jahr 2019 wurde heute von der Avantgarde veröffentlicht. Dazu wurde der Google Kalender aktualisiert. Die Termine sind auf der Internetseite oder unter: https://calendar.google.com/calendar/embed?src=fjqml2f8664ofimhmprjlunsf4%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin
14. Oktober 2018 Am Freitagabend fand die zweite Generalversammlung 2018 statt. Daniel Krampe führte durch die Versammlung. Es gibt eine gute Kassenlage und auch die Beiteiligung an den Veranstalltungen 2018 wurden gut besucht. Es gab viele Arbeitseinsätze, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz in diesem Jahr. Die Avantgardenecke wurde begonnen umgestaltet zu werden. Bei den Neuwahlen wurden Gerrit Angelkort 2. Kommandeur. Jens Billermann ersetzte ihn als Standartenträger. Neuer Nebengänger wird Maik Steincke. Vertreter von David Friedrich, der im nächsten Jahr sein Amt als Jungschützenkönig amtiert, wurde Mike Rückersberg ernannt. In der Schießwertung konnte David Friedrich die goldene Kordel erschießen. Zweiter der Wertung wurde Kommandeur Daniel Krampe, während Mike Rückersberg dritter wurde. Die Versammlung wurde mit einem neuen Lied auf der Melodie von "Bella Ciao" beendet. 
06. September 2018 Die neugestalltete Internetseite der Avantgarde Herbern ist online. Neues Designe und neue Funktionen warten auf ihren Besuch.
04. September 2018 Die Avantgarde feierte am vergangen Samstag ihr traditionelles BIWAK. Dies Jahr standt alles zusätzlich unter den Motto: 65 Jahre Avantgarde. Schon seit über 25 Jahren gehört zum BIWAK auch ein Königschießen. Zum 45. König der Avantgarde wurde Alexander Walter. Er löste Andre Schumann ab. Alexander Walter löste ihn nicht nur als amtierenden König, sonder zusätzlich als Imperator ab. Nach 2009 und 2010 holte er zum dritten Mal den Vogel von der Stange.
Nach dem Königschießen auf dem Schützenplatz ging es zum MSC Heim. Hier feierte die Garde ihren neuen König und das kleine Jubiläum beim guter Verpflegung. In einem Bier-Pong-Turnier gewann das Team Jannis von der Halben und Marc Mennemann.

                                                                                                                                                       Verbinden sie sich mit uns auch

    m    


09.2018|avantgarde herbern, kommando, 59387 ascheberg-Herbern|kontakt|impressum|datenschutz