Avantgarde des Bürgerschützenvereins 1822 Herbern e.V. 






Die Uniform symbolisiert die Funktion ihres Trägers und dessen Zugehörigkeit zum Verein. Durch das Tragen der Uniform soll das Individuum seinen Beruf verkörpern und seine Aufgabe als Funktionsträger besonders in den Vordergrund stellen. Mit dem Tragen der Uniform wird auch der Korpsgeist der Uniformträger ausgebildet und gefestigt. 

In diesem Sinn hat die Avantgarde auch eine eigene Uniform.  Man kann zwischen zwei Trageweisen unterscheiden. Zu einem die Ausgehuniform und zum anderen die Freizeituniform. 

Die Ausgehuniform
Die Ausgehuniform, die zum Schützenfest, dem Ausmarsch, Besuche von anderen Schützenvereinen sowie beim anderen offizielle Veranstaltungen und Feiern getragen wird, besteht laut § 11 der Statuten der Avantgarde aus folgende Bestandteile:

  • ein Paar schwarze Schuhe
  • ein Paar schwarze Socken oder Kniestrümpfe ohne Aufdruck
  • eine weiße Hose
  • einen schwarzen oder weißen Gürtel
  • ein weißes Hemd mit Emblem auf der linken Brusttasche
  • eine rote Krawattenfliege (für Mannschaft und Unteroffiziere)
  • eine silberne Schützenkrawatte (für Offiziere)
  • eine rote Schützenkrawatte (für ehemalige Offiziere)

 

  • eine schwarze Uniformjacke, bestehend aus einem schwarzen Sakko mit passenden Schulterklappen und auf dem linken Ärmel auf der Höhe der Brust das Emblem, auf der linken Seite der Jacke auf Höhe der Brust werden die verliehende Orden getragen
  • eine blaue Schirmmütze mit blau-weißen bzw. bei Offizieren silberne Mützenschnur
  • auf Befehl: weiße Handschuhe
  • Unteroffiziere und die besten schützen in einem Schießclub tragen an der linken Schulter eine Schützenschnur
  • Offiziere tragen an der rechten Schulter eine silberne Fangschnur
  • der Spieß trägt an der linken Schulter eine gelbe Kordel
  • auf Befehl: Waffen (Mannschaft/Unteroffiziere: Gewehre; Offiziere. Reitersäbel)

 


Die Freizeituniform
Die andere Trageweise, die Freizeituniform, wird an andere offizielle Veranstaltungen getragen, wo die Ausgehuniform nicht getragen wird. Dazu gehören unter anderem die Generalversammlungen, Biwak oder Volkstrauertag. Zu dieser Trageweise der Uniform gehört:

06.2018|avantgarde herbern, kommando, 59387 ascheberg-Herbern|kontakt|impressum | datenschutzerklärung
  • ein weißes Hemd mit Emblem auf der linken Brusttasche
  • eine rote Krawattenfliege (für Mannschaft und Unteroffiziere)
  • eine silberne Schützenkrawatte (für Offiziere)
  • eine rote Schützenkrawatte (für ehemalige Offiziere)
  • auf Befehl: eine blaue Schirmmütze mit betreffender Hutschnur

 

Die Anzugsordnung stehen zum Download bereit.

 




09.2018|avantgarde herbern, kommando, 59387 ascheberg-Herbern|kontakt|impressum|datenschutz